Auswahl der richtigen Fahrschule....

Wähle Deine Fahrschule nicht nach dem Preis aus. Kein seriöses Unternehmen bietet Dir eine Ausbildung zum Pauschalangebot an. Am Ende entscheidet die Anzahl Ihrer Fahrstunden über den Gesamtpreis. Wie lange die Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung dauert, hängt von vielen Faktoren ab: Wie schnell Du lernst, wie der Fahrlehrer auf Deine Bedürfnisse eingeht oder auch wie gut die Fahrschule organisiert ist. Wir möchten, dass Du die beste Ausbildung bekommst.

 

Frage Deine Freunde

Nutze die Erfahrungen Deiner Mitschüler oder Freunde. Erkundige Dich, wie zufrieden sie mit ihrer Fahrschule sind. So grenzt Du die Zahl der möglichen Fahrschulen ein. Verlasse Dich aber nicht allein auf Empfehlungen. Schließlich hat jeder seine ganz persönlichen Vorlieben.

 

Verschaffe Dir selbst einen Eindruck

Vereinbare einen Termin mit uns. Lasse Dich von uns die Preise und Kosten erläutern.

 

Der Qualitäts-Check

Die Qualität der Fahrschule zeigt sich in der theoretischen und praktischen Ausbildung. Diese Fragen sollten Sie bereits im ersten Gespräch klären:

Erhalten Sie einen schriftlichen Ausbildungsvertrag? Ein schriftlicher Vertrag ist zwar gesetzlich nicht vorgeschrieben, aber er gibt Ihnen die Sicherheit, dass sich die Fahrschule an die vereinbarten Entgelte hält.

 

Gibt es einen Ausbildungsplan für die Praxis?

Gibt es vor und nach jeder Fahrstunde Besprechnungen mit dem Fahrlehrer? Vor der Fahrt sollte er Dir die Lernziele erklären und danach mit Dir besprechen, wie gut Du diese Ziele erreicht hast.

Kannst Du die Fahrstunden immer bei demselben Fahrlehrer machen, wenn dies terminlich möglich ist?

Gibt es auch für die Theorie einen Leitfaden?

Werden moderne Unterrichtsmittel verwendet? (PC, DVDs)?

Bietet Dir die Fahrschule Zwischentests an, um zu überprüfen, wo Du in Ihrer theroretischen und praktischen Ausbildung stehen?